Sie sind hier:

Familien

Kulinarisches aus der Region

Ausflugsziele

Unsere Umgebung

Allgemein:

Startseite

Platzordnung

Impressum

Kontakt


burgen & schlösser - lebendige kulissen.

Über 70 Burgen, Schlösser und Burgruinen säumen die Burgenstraße und beweisen, dass sie ihren Namen zu Recht trägt. Die Bauten haben Jahrhunderte wechselvoller Geschichte überdauert und erinnern an Kaiser, Könige und Fürsten, an Dichter und Denker, Raubritter und Romanzen. Die einen bilden heute die lebendige Kulisse für Freilichtspiele und Konzerte, für Rittermahle und historische Märkte.


Herzlich Willkommen auf den Webseitender Stadt Bad Wimpfen

Von Kelten, Römern, Staufern zeugt die spannende Wimpfener Geschichte: Die keltischen Ursprünge schlagen sich wahrscheinlich im Namen der Stadt nieder und die Römer hinterließen Einzigartiges wie den "Wimpfener Götterhimmel". Aus der Stauferzeit rührt das Baudenkmal, welches noch heute das Stadtbild bestimmt.


Siebenbürgisches Museum

Die Anfänge des Siebenbürgischen Museums gehen auf die Initiative von Lore Connerth zurück. Anfänglich (1968) auf kleinsten Raum als Heimatstube zur traditionellen Kultur der Siebenbürger Sachsen konzipiert und ehrenamtlich geführt, gründet sich 1973 der Trägerverein Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. Die Sammlung wie die Ausstellungsfläche wachsen stetig. 1991 räumt man dem Museum im Rahmen einer Institutionalisierung den Status eines Landesmuseums ein.


Bummeln auf dem Neckar 2007

Wir, die Personenschifffahrt Stumpf GmbH + Co.KG führen von Ostern bis Ende Oktober regelmäßige Linienfahrten neckarauf- und neckarabwärts durch. Hierbei können sie mit unseren weißen Fahrgastschiffen “Neckarbummler” oder “Barbarossa” (jeweils mit 300 Sitzplätzen ausgestattet) das herrliche Neckartal mit seinen Weinbergen, Burgen, Schlössern, Ruinen entlang der Schwäbischen Weinstraße bestaunen.